Paarvibrator Erfahrungen – Für wen ist das Sexspielzeug und wo kann man es kaufen?

Ein Paarvibrator ist ein Sexspielzeug, das bei Pärchen frischen Wind in das Schlafzimmer zaubert. Das Sextoy ist in vielen unterschiedlichen Modellen erhältlich, die für ein aufregendes Erlebnis und einen gemeinsamen intensiven Höhepunkt sorgen. Hier erfährst Du, welche verschiedenen Modelle es gibt, wie diese funktionieren und wo Du sie kaufen kannst.

Was ist ein Paarvibrator?

Der Paarvibrator ist ein Sexspielzeug, das durch intensive vibrierende Bewegungen für eine aufregende Stimulation sorgt. Anders als ein herkömmlicher Vibrator, wird der Paarvibrator jedoch von zwei Personen gleichzeitig genutzt, um stimuliert zu werden. Es gibt viele verschiedenen Modelle eines solchen Sexspielzeuges. Ihnen allen ist gemeinsam, dass sie während des Geschlechtsverkehrs sowohl den Mann als auch die Frau durch Vibrationen stimulieren. Die Erfahrungen der Nutzer und Nutzerinnen zeigen, dass dieses Sexspielzeug für besonders viel Spannung und Erregung sorgen.

paarvibrator erfahrungen

Wie wird ein Paarvibrator verwendet?

Da es sehr unterschiedliche Modelle gibt, fällt auch die Verwendung unterschiedlich aus. Alle Paarvibratoren verfügen jedoch über einen Motor, der entweder über eine Batterie oder mit einem Akku betrieben wird. Über die verschiedenen Vibrationsstufen kann das Paar während des Lustspiels die Vibrationsintensität steuern. Bei den meisten Paarvibratoren kann die Intensität ganz einfach über eine beiliegende Fernbedienung reguliert werden. Einige Modelle lassen sich sogar über eine App auf dem Handy steuern. So müsst ihr euer Liebesspiel nicht unterbrechen, sondern könnt ganz einfach währenddessen zwischen den verschiedenen Vibrationsstufen wechseln. So kann ganz einfach die passende Vibrationsstufe gefunden werden, die beiden Partnern eine intensive Stimulation ermöglicht. Die Erfahrungen von Nutzerinnen zeigen, dass diese Steuerung über eine Fernbedienung oder App dem Liebesspiel einen zusätzlichen lustvollen Kick verleiht, da sie sich ganz in die Hände des Partners begeben können und dieser die Macht übernimmt. Die Erfahrungen zeigen, dass viele Frauen das Gefühl der völligen Hingabe beim Sex genießen.

Es ist empfehlenswert das Sextoy mit etwas Gleitgel zu verwenden. Dabei solltest Du ausschließlich auf wasserbasiertes Gleitmittel zurückgreifen, da dieses das Material des Sextoys nicht angreift. Wenn ihr euch mit einem Paarvibrator vergnügt, solltet ihr auf ein Kondom verzichten. Durch die Verwendung des Sexspielzeugs ist die Gefahr relativ hoch, dass sich das Kondom abrollt oder reißt. Bitte greift daher unbedingt auf andere Verhütungsmethoden zurück, wenn ihr einen Paarvibrator beim Liebesspiel verwendet.

Ihr sucht den passenden Paarvibrator für euch? Hier klicken!

Welche verschiedenen Modelle gibt es?

Es gibt unterschiedliche Paarvibratoren. Einige Modelle sind zum Beispiel so konzipiert, dass sich die Frau den Paarvibrator während des Liebesspiels in die Scheide einführt. Diese Paarvibratoren sind meist C-förmig gebogen. Während des Lustspiels stimuliert der vibrierende Arm des Paarvibrators den G-Punkt der Frau. Der äußere Arm des Sexspielzeuges liegt außen auf und verwöhnt die Klitoris. Wenn der Mann nun in die Frau eindringt, wird auch er durch die Schwingungen der Vibrationen stimuliert. Es gibt auch Paarvibratoren, die so geformt sind, dass der Schaft des Penis oder die Hoden durch die Vibrationen sanft massiert werden können.

Eine andere Variante des Paarvibrators ist der Auflegevibrator. Dieser wird auf die Vagina oder Klitoris aufgelegt und bleibt dort während des Liebesspiels liegen. Durch die sanften Vibrationen werden sowohl die Klitoris der Frau als auch der Mann stimuliert.

paarvibrator erfahrungen

Die Erfahrungen von Nutzern und Nutzerinnen zeigen, dass besonders die Modelle beliebt sind, die zusätzlich wasserdicht sind. So kann das aufregende Sextoy auch problemlos in der Dusche oder Badewanne verwendet werden.

Der Doppio

Ein besonders vielseitig einsetzbarer Paarvibrator ist der Doppio. Dieses Sexspielzeug besteht aus zwei Armen, die jeweils mit einem kraftvollen Motor ausgestattet sind. Das dicke Ende des Paarvibrators verfügt ebenfalls über einen Motor. Der Doppio kann sehr vielfältig eingesetzt werden. Die beiden sehr flexiblen Greifarme des Geräts können bereits beim Vorspiel zur Stimulierung der Nippel, Klitoris oder Hoden verwendet werden. Der Mann kann sich einen Arm von diesem Doppeldildo während des Geschlechtsverkehrs anal einführen, während der andere Dildo die Hoden sanft stimuliert. Der Doppio bietet Dir und Deinem Partner oder Deiner Partnerin sieben verschiedene Vibrationsstufen und ist zudem wasserdicht.

Der Satisfyer Partner

Der Satisfyer Partner gehört zu den C-förmig gebogenen Partnervibratoren. Die Frau führt sich den dünnen Schaft des Vibrators in die Scheide ein. Wenn der Partner nun eindringt, erlebt er sowohl ein betörendes Gefühl der Enge als auch angenehme Vibrationen. Für 19,95 Euro kannst Du diesen Partnervibrator Dein Eigen nennen. Das Modell Satisfyer Partner Plus verfügt sogar über zwei superstarke Power Motoren und sorgt daher für ein noch prickelnderes Erlebnis zu zweit. Dieses Modell kostet 39,95 Euro.

Ihr sucht den passenden Paarvibrator für euch? Hier klicken!

Der Satisfyer Partner Plus Remote hat einen noch größeren Durchmesser, so dass die Liebesspiele noch intensiver ausfallen. Zudem kann dieses Modell über eine beiliegende Fernbedienung gesteuert werden. Der Satisfyer Partner Plus Remote kostet 49,95 Euro. Der Satisfyer Partner Whale bietet Dir eine besonders intensive Stimulation und ist zudem in einem witzigen Waldesign gehalten. Dieses Modell kostet 29,95 Euro. Alle Modelle bieten Dir 10 verschiedene Vibrationsprogramme, sind zu 100 % wasserfest und bestehen aus einem besonders hautfreundlichen Silikon.

Die Modelle Satisfyer Partner Multifun 1 und Satisfyer Partner Multifun 2 bieten Dir mehr als 14 verschiedene Anwendungsmöglichkeiten und 11 verschiedene Vibrationsprogramme. Die Modelle sind ähnlich wie der Doppio aufgebaut und verfügen über zwei flexible Greifarme. Der Satisfyer Partner Multifun 1 und der Satisfyer Partner Multifun 2 verfügen jeweils über drei besonders kraftvolle Motoren, sind zu 100 % wasserdicht und kosten 49,95 Euro.

paarvibrator erfahrungen

Verschiedene Materialien

Die meisten Paarvibratoren bestehen aus einem hautfreundlichen Silikon. Dieses Material ist besonders langlebig und bietet zudem eine angenehme, weiche Oberfläche. Es gibt auch Modelle, die aus Kunststoff oder Metall gefertigt sind. Wenn Du bereits einige Erfahrungen gesammelt hast, wirst Du sicher herausfinden, welches Material Dir und Deinem Partner oder Deiner Partnerin am meisten zusagt.

Verschiedene Farben und Formen

Das Sexspielzeug gibt es in den unterschiedlichsten Farben. Das Angebot reicht von schlichten schwarzen Paarvibratoren bis hin zu Vibratoren in knalligem Pink oder Lila. Auch bezüglich der Form können die verschiedenen Modelle variieren. Es gibt sowohl schlichte Modelle als auch solche, die zum Beispiel über ein lustiges Tiergesicht verfügen. Einige Modelle in C-Form sind zum Beispiel als Delfine dargestellt.

Für wen ist das Sextoy geeignet?

Das Sexspielzeug ist für alle Männer und Frauen geeignet, die sich gerne gemeinsam mit ihrem Partner oder ihrer Partnerin verwöhnen möchten. Dabei kann der Paarvibrator sowohl bei jungen als auch bei älteren Pärchen zum Einsatz kommen. Das Sextoy ist wunderbar für alle Pärchen geeignet, die etwas Neues ausprobieren möchten, um etwas mehr Schwung in das Liebesleben zu bringen.

Ihr sucht den passenden Paarvibrator für euch? Hier klicken!

Jedoch ist das Sextoy nicht nur für Paar geeignet, die einen neuen Schwung im Liebesleben brauchen, sondern auch für alle, die einfach experimentierfreudig sind und gerne etwas Neues ausprobieren möchten. Die Erfahrungen von Nutzerinnen und Nutzern zeigen, dass die Verwendung eines Paarvibrators einfach Spaß macht und neue Möglichkeiten beim Liebesspiel eröffnet. Durch die Verwendung des Paarvibrators erhöht sich zudem die Chance, gemeinsam zum Höhepunkt zu gelangen. Die Erfahrungen der Nutzer und Nutzerinnen eines Paarvibrators zeigen, dass es mit Hilfe dieses Sexspielzeuges problemlos Möglich ist die Leidenschaft im Schlafzimmer auch nach Jahren noch zu erhalten.

Wenn Du Dich für den Kauf eines Paarvibrators entscheidest, solltest Du Dich zuvor davon überzeugen, dass auch Dein Partner oder Deine Partnerin offen dafür ist, etwas Neues auszuprobieren. Durch den Paarvibrator werden beide Parteien beim Liebesspiel intensiv verwöhnt und keiner wird vernachlässigt. Der Paarvibrator sollte bei beiden Parteien für lustvolle Erregung sorgen. In keinem Fall sollte ein Partner zu der Verwendung eines Paarvibrators überredet werden, wenn er sich dabei unwohl fühlt.

paarvibrator erfahrungen

Wie wird ein Paarvibrator richtig gereinigt?

Genau wie jedes andere Sextoy, sollte auch der Paarvibrator nach jedem feuchtfröhlichen Vergnügen gründlich gereinigt werden. Dazu solltest Du den Lustbringer nach der Verwendung unter fließendem laufwarmem Wasser abspülen. Die meisten Modelle sind komplett wasserdicht, weshalb dies problemlos geht. Damit der Vibrator gründlich gereinigt wird solltest Du zusätzlich eine neutrale und milde Seife für die Reinigung verwenden.

Nachdem Du Deinen Paarvibrator vorsichtig abgetrocknet hast, ist es äußerst empfehlenswert das Sexspielzeug mit einem speziellen Toycleaner oder Desinfektionsspray einzusprühen. Dadurch werden mögliche Keime und Bakterien zuverlässig abgetötet. Dies ist insbesondere dann wichtig, wenn es sich um ein Modell handelt, dass auch anal eingeführt wird.

Damit ihr möglichst lange Freude an dem neuen Sexspielzeug habt, solltet ihr den Paarvibrator am besten an einem sauberen Ort aufbewahren. Die meisten Modelle werden in speziellen Aufbewahrungsboxen oder Hüllen geliefert. Am besten verstaust Du das Sexspielzeug nach jeder Verwendung wieder in dieser Aufbewahrung. Dort ist es vor äußeren Einflüssen bestens geschützt.

Ihr sucht den passenden Paarvibrator für euch? Hier klicken!

Was kostet ein Paarvibrator?

Es gibt Paarvibratoren in sehr unterschiedlichen Preisklassen. Die Erfahrungen von Nutzern und Nutzerinnen dieses Sexspielzeuges zeigen jedoch, dass sehr günstige Modelle meist auf Grund ihrer schlechteren Verarbeitung und Qualität nicht besonders überzeugend sind. Laut den Erfahrungen eignen sich Paarvibratoren aus dem mittelpreisigen oder hochpreisigen Bereich hingegen sehr gut für ein aufregendes Abenteuer im eigenen Schlafzimmer. Es ist daher zu empfehlen, lieber etwas mehr Geld beim Kauf dieses Sextoys auszugeben. Modelle mit einer guten Qualität und Verarbeitung erhältst Du ungefähr ab einem Preis von 40 Euro. Natürlich gibt es auch zahlreiche Modelle die über besondere Funktionen und eine sehr hohe Qualität verfügen. Diese Modelle kosten manchmal weit über 100 Euro. Wenn Du mit Deinem neuen Lustbringer bereits einige Erfahrungen gesammelt hast, lohnt es sich in jedem Fall einen zweiten oder dritten Paarvibrator anzuschaffen, um für noch mehr Abwechslung zu sorgen.

Was sollte beim Kauf des Sexspielzeuges beachtet werden?

Beim Kauf dieses Sextoys solltest Du unbedingt Deine persönlichen Wünsche und die Wünsche Deines Partners oder Deiner Partnerin berücksichtigen. Zunächst solltet ihr euch überlegen, welche Art von Paarvibrator ihr euch zulegen möchtet. Entscheidet demnach zunächst gemeinsam, ob ihr einen Auflegevibrator für den Spaß zu zweit wollt oder doch lieber ein Modell, dass vaginal oder anal eingeführt werden kann.

paarvibrator erfahrungen

Natürlich solltet ihr auch auf die Verarbeitung und Qualität des neuen Sexspielzeuges achten. Denn nur eine gute Qualität des Paarvibrators garantiert, dass ihr auch lange Freude an eurem neuen Lustbringer haben werdet. Letztendlich spielt natürlich auch das Preis-Leistungs-Verhältnis eine wichtige Rolle. Um dieses zu überprüfen ist es zu empfehlen, dass ihr euch die Erfahrungen und Bewertungen von anderen Nutzern und Nutzerinnen aufmerksam durchlest.

Um mögliche Verletzungen zu vermeiden, solltet ihr unbedingt darauf achten, dass die Abmessung des Paarvibrators angemessen ausfällt. Wenn das Modell zu groß ausfällt kann es sonst im schlimmsten Fall zu Verletzungen im analen oder vaginalen Bereich kommen. Ansonsten könnt ihr euren neuen Lustbringer unbedenklich benutzen, da die Kanten des Paarvibrators abgerundet sind und auch das Material sehr hautfreundlich ist.

Wo kann man einen Paarvibrator kaufen?

Du erhältst verschiedene Modelle eines Paarvibrators bei den bekannten Online Sexshops, wie Eis.deAmorelie.de, oder Orion.de. Dort wird Dir eine gute Auswahl an verschiedenen Modellen geboten. Von vielen wird die Online Bestellung eines Sextoys bevorzugt, da diese anonym und diskret erfolgt.

Ihr sucht den passenden Paarvibrator für euch? Hier klicken!

Auch bei Amazon.de gibt es ein breit gefächertes Angebot der unterschiedlichsten Modelle dieses Sexspielzeuges. Hier findest Du Modelle in allen Preisklassen, Farben und Formen. Es gibt Modelle, die Du bereits für unter 10 Euro erhältst und andere Paarvibratoren, die deutlich über 100 Euro kosten. Der Vorteil bei einer Bestellung über Amazon.de ist, dass das Päckchen neutral aussieht und der Versand diskret vonstattengeht. Du profitierst hier von den zahlreichen Erfahrungen und Bewertungen durch die anderen Nutzer und Nutzerinnen.

Wenn Du Deinen neuen Lustbringer nicht im Internet bestellen willst, findest Du auch in lokalen SexshopsPaarvibratoren. Bei dem Kauf in einem Fachgeschäft profitierst Du von der Beratung der Verkäufer und Verkäuferinnen. Zudem kannst Du Dein neues Sextoy gleich direkt in Augenschein nehmen.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments